Spanngurte

 Spanngurte , auch Zurrgurte genannt,...
Spanngurte, auch Zurrgurte genannt, werden zur Ladungssicherung im Transportwesen eingesetzt. Sie sorgen dafür, dass das Ladungsgut sicher und ohne Verrutschen transportiert werden kann. Man unterscheidet dabei zwischen zwei Spanngurttypen - einteilige Spanngurte und zweiteilige Spanngurte, die je nach Ladungs- und Sicherungsart angewendet werden.

Einteilige Spanngurte werden zur Umreifung einer Ladung verwendet und werden aus diesem Grund auch Umreifungsgurte genannt. Man kann mit denen z. B. Palettenladungen umreifen, um sie dadurch vor dem Umkippen oder Verrücken zu verhindern. Auch beim Bündeln unpraktischer Größen oder sperriger Gegenständen finden sie ihren Einsatz.

Zweiteilige Spanngurte bestehen aus zwei Teilen - dem Losende und dem Festende. Das Losende ist das lange Gurtband mit Endbeschlag und das Festende ist das kurze Gurtband mit Endbeschlag und einem Verschlusselement wie Ratsche oder Klemmverschluss. Auch bei den Endbeschlägen gibt es mehrere Varianten. Die am häufigsten eingesetzten sind Doppelspitzhaken oder S-Haken. Diese beiden Arten finden Sie auch hier in Integre24 Shop Spanngurte Kategorie. Eingesetzt werden die zweiteiligen Spanngurte in erster Linie bei den Sicherungsmethoden Niederzurren und Direktzurren der Ladungsgüter, können aber auch zum Umreifen benutzt werden.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14